Zentralsitz SBB Immobilien Region Mitte, Olten / 2008

Umnutzung eines Warenhauses in Büroräume

Auf Beschluss der Konzernleitung SBB wurden die verschiedenen Abteilungen von Immobilien Region Mitte im Herbst 2008 von ihren bisherigen Standorten in Zürich, Bern, Olten und Luzern neu an eine gemeinsame Adresse in Olten verlegt. Weil die SBB Grossraumbüros den Vorzug geben, wurden die Räume eines ehemaligen Warenhauses mit einer Fläche von ca. 35 x 35 m im Hauptgeschoss im Rohbau angemietet.

SBB_OL10_Schnitt.jpg
Der Auftrag umfasste sämtliche Teilbereiche vom Konzept bis zur Inbetriebnahme. Das Ausbaukonzept basierte auf dem Willen, auch in der offenen Bürolandschaft eine grosse Behaglichkeit zu schaffen, welche konzentriertes Arbeiten ermöglicht. Hoher Wert wurde auf Arbeitsplatzgestaltung, Material- und Farbkonzept, Beleuchtung und Raumakustik gelegt.

SBB_OL10_Treppe.jpg

Unter dem Aspekt flacher Hierarchiestufen wurden alle Arbeitsplätze gleichwertig auf einem Geschoss disponiert, während Sitzungszimmer, Cafeteria und Aussenräume im darüberliegenden Geschoss mit einer neuen internen Treppe erreichbar sind. Trotz der enormen Bautiefe konnten Arbeitsplätze geschaffen werden, welche bei den Nutzern vorwiegend auf ein positives Echo stossen.

SBB_OL10_Bros.jpg

 

Eine gemeinsame Unternehmung der GMT Architekten AG und peba Architekten AG Luzern